Tag der ARGE Salzburger Musikinstrumentenbauer

im Salzburger Freilichtmuseum

am Sonntag, 11.Juni 2006



Wir „ machen “ Musik, so lautet das Motto der Salzburger Musikinstrumentenbauer, die sich im Salzburger Freilichtmuseum präsentieren werden. Im Rahmen dieser Sonderveranstaltung zeigen die Musikinstrumentenbauer die Feinheiten ihres (Kunst-) Handwerkes und die Herstellung von Instrumenten, vom Rohmaterial bis fertigen Produkt.Der Besucher hat dabei die Möglichkeit den Meistern über die Schulter zu schauen und sich die verwendeten Materialien sowie die traditionellen und auch innovativen Fertigungstechniken erklären zu lassen. Im Gegensatz zu seriell produzierten Instrumenten sind Salzburger Musikinstrumente von Hand gefertigt. Sie bieten beste Spieleigenschaften und unterstützen den jeweiligen Musiker in seiner Leistung, weil sie exakt auf dessen Anforderungen und Bedürfnisse abgestimmt werden. Dies ist auch der Grund, warum sich Salzburger Musikinstrumente bei Spitzenmusikern und in den besten Orchestern der Welt durchgesetzt haben.


Zum Beweis dafür lassen die Salzburger Musikinstrumentenbauer ihre Instrumente auch erklingen. Verschiedenste Ensembles und Gruppen, aber auch Solisten, werden die Besucher mit ihrem Spiel unterhalten. Die musikalischen Darbietungen reichen von der Klassik, der Volksmusik bis hin zu modernen Klängen. Ab 11.00 Uhr gibt es Frühschoppenkonzerte auf 2 Veranstaltung-sorten, ab 13.00 Uhr spielen die Gruppen- und Ensemblemusiker dann auf einzelne Gehöfte innerhalb der Museumsgeländes verteilt.






* Salzburger Freilichtmuseum